Meier & die Geier

Vier Musiker. Keine Instrumente.

Die nächsten Termine

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Landau
Jugendstil-Festhalle
20:00
08.03.17 Mittwoch
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Bad Homburg
Kurtheater
20:00
09.03.17 Donnerstag
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Bad Homburg
Kurtheater
20:00
10.03.17 Freitag
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Sulingen
Stadttheater im Gymnasium
19:30
11.03.17 Samstag
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Wolfsburg
Stadttheater
20:00
15.03.17 Mittwoch
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Coesfeld
Konzert Theater Coesfeld
20:00
16.03.17 Donnerstag
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Schwarzenbek
Theater im Rathaus
20:00
17.03.17 Freitag
Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Klang Razzia mit Meier und die Geier und Chin Meyer

Minden
Stadttheater
20:00
18.03.17 Samstag
Klang Razzia

Klang Razzia

Berlin
Renaissance-Theater
20:00
23.09.17 Samstag

Über die Band

Vier Musiker. Vier Stimmen. Vier Temperamente. Mehr muss nicht sein.

Geschichte

Ein junger Mann mit einer Idee: Wir gründen eine Band. Aber ohne Instrumente. Er fragt ein paar Schulfreunde. Die sind dabei. Sie treffen sich, proben und wollen auftreten. Aber Musik ohne Instrumente ist Anfang der Achtziger Jahre nicht erwünscht. Ohne Vocoder, Synthi und Schulterpolster läuft gar nichts. Also stellen sich die vier Jungs in die Spitalerstraße und singen da.

Dort entdeckt sie ein Musikproduzent. Der ist begeistert von der Abwesenheit sowohl der Instrumente als auch der Schulterpolster. Er produziert eine Platte mit ihnen. Die Platte wird ein Erfolg. Die Jungs treten in der Hitparade bei Dieter Thomas Heck auf, gewinnen die goldene Eins und finden das alles sehr amüsant. Aber schon bald müssen sie erkennen, dass zwischen Spaß und Musikgeschäft ein Abgrund klafft.

Die Jungs entschieden sich für den Spaß, werden erwachsen, trennen sich und gehen ihre Wege. Nach ein paar Jahren hat der nicht mehr ganz so junge Mann eine neue Idee: Wir machen weiter. Mit neuem Namen, neuer CD und altem Spaß.

Die Bandmitglieder

Hans-Werner Meyer

Hans-Werner Meyer

Tenor

Im Sommer 1983 kehrt Hans-Werner Meyer von einem einjährigen USA-Aufenthalt wieder und gründet die vierköpfige A-Capella Gruppe "Echo Echo". Bei einem Auftritt in der Spitalerstraße entdeckt sie der Musikproduzent Django Seelenmeyer. Die erste gemeinsam produzierte Single "Nur dein Clown" wird ein Hit.

Er aber will Schauspieler werden, besucht die Schauspielschule in Hannover, geht ans bayerische Staatstheater in München und die Schaubühne in Berlin, dreht viele Filme und trommelt die Mitglieder der Gruppe Ende der Neunziger Jahre wieder zusammen. Seitdem tritt sie unter dem Namen "Meier und die Geier" auf.

Valentin Gregor

Valentin Gregor

Bass

Der Jazz- Pop und Rock-Geiger Valentin Gregor ist der musikalische Kopf der Gruppe. Nach einem Studium an der Musikhochschule Köln und am renommierten Berklee-College of Music in Boston folgen Auftritte mit Jazz-Größen wie Stephane Grappelli, Herb Geller, Ed Harris, Ed Schuller, Duduka da Fonseca, Hans Glawischnig, mit Konzerten in Boston, New York, San Francisco, Atlanta, Portland etc.

Seitdem tritt er in verschiedensten Formationen und Stilrichtungen auf. In der "Geier"-freien Zeit erfüllt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Populäre Künste "HDPK, Berlin" für Ensembleleitung und Streicher. Er arbeitet als selbstständiger Coach für Chöre und Musikgruppen und hat sich unlängst an der Freien Universität Berlin zum zertifizierten Mediator (Konfliktvermittler) ausbilden lassen.
Für die Geier arrangiert er die Songs.

Christian Taube

Christian Taube

Bariton

Das frühe Gesicht der Gruppe, Bariton und Banddoktor. Wie die anderen Band-Mitglieder erhält er in dem musisch orientierten Albert-Schweizer Gymnasium in Hamburg seine klassisch-musikalische Grundausbildung, entscheidet sich aber gegen das Cello und für die Medizin.

Die berufliche Laufbahn des Dr. Christian Taube (Oberarzt im AK Harburg, Leiter der zentralen OP-Organisation des UK Eppendorf, Business Consultant und schliesslich Geschäftsführer der UKE Consult und Management GmbH) bestätigt in eindrucksvoller Weise seine Funktion als Rückgrat der Gruppe. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Hamburg.

Volker Dittmann

Volker Dittmann

Kontratenor

Als Spross einer bekannten Hamburger Musikerfamilie erkennt er früh seine Berufung zum Musikpädagogen. Diesen Weg geht er zielstrebig und ohne falsche Scheu vor der Verwendung seiner mit den "Geiern" gesammelten Erfahrung.

Seit den Commedian Harmonists ist der Kontratenor die Rolle für das freie Radikal der Gruppe. Für diese Rolle hat Volker Dittmann sein engelgleicher Tenor und seine barocke Konventioinsverachtung prädestiniert. Seit den frühen Tagen füllt er sie mit großer Freude aus. Er wohnt in Hamburg und gibt dort an einer Schule seine Begeisterung für Musik an die dortigen Schüler weiter.

Hörproben

And so it goes

Up on the roof

Loveletters in the sand

This boy

Bilder

Videos

Shop

  • CD Cover Freundschaft

    Freundschaft

    12,00 €
    Kaufen

    CD "Freundschaft" kaufen




Presse

"Stehende Ovationen für eine Klang-Razzia"
Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 13.12.2013 -Monika Hälker-

"Klang-Razzia" - treffender hätte der Name für dieses Kulturprogramm nicht ausfallen können: Auf der einen Seite die souveräne Stimmgewalt eines Quartetts, das mit einer vitalen Improvisationskunst den Songreigen vom seichtem Pop über Revue-Melodien bis zu Tina-Turner-Plagiaten neu kolorierte und im Parforceritt durcheilte. Auf der anderen Seite der ungeliebte Steuereintreiber, der - zugeknöpft und miesepetrig - mit dicker Hornbrille auf der Nase und Aktentasche in der Hand auftrumpfte. Den angesehenen Kulturschaffenden fuhr er mächtig in die Parade.

Den kompletten Artikel lesen

"Steuersümpfe und andere Skandale"
Süddeutsche Zeitung, Montag, 07.07.2003 -Dorothea Friedrich-

Hans-Werner Meyer (Tenor und Sprecher), Volker Dittmann (Kontratenor), Christian Taube (Bariton), Valentin Gregor (Bass, musikalische Leitung) rissen durch gesangliches Können, komödiantisches Talent und unverkennbaren Spaß an ihrem Auftritt ihre Zuhörer mit. Reminiszenzen an die Comedian Harmonists, an Revue Filme, Dorfdiskotheken und Jazzclubs wurden da wach, Mitsummen und Sich-im-Takt-wiegen zur Selbstverständlichkeit.

Den kompletten Artikel lesen

"Schräges Comedy-Konzert rund ums Finanzamt"
Münchner Merkur, Montag, 07.07.2003

Dieses Extra-Schlosskonzert, dieses schräge Comedy-Konzert. "Klang-Razzia" war einfach Spitze! Die zahlreichen Besucher im Schlosssaal bekamen im wahrsten Sinne des Wortes "zwei zum Preis von einem" - A-capella-Gesang in Perfektion und dazu unverblümt offene, kabarettistische Comedy.

Den kompletten Artikel lesen

"Dachauer Schlosskonzerte Extra am 4.Juli 2003"

"Klang-Razzia" Schräges Comedy-Konzert mit dem A-capella Quartett Meier & die Geier und dem Comedian Chin Meyer.

Zum Programmheft

Kontakt/Impressum

Verantwortlich für den Inhalt

Meier & die Geier
c/o Barbarella Entertainment GmbH
Aachener Str. 26
50674 Köln

Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 22216
Umsatzsteuer-ID: DE122775602

Kontakt/Booking

Barbarella Entertainment GmbH
Tel (030) 577009752
stefanie.roeders@barbarella.de

Booking-Kontakt KlangRazzia

URS ART Urs Wiegering und Dirk Volke GbR
Brahmsallee 31
D - 20144 Hamburg

Dirk Volke
Fon +49 40 423 000 0
dirk@ursart.de
www.ursart.de

Photo Credits

Schwarz-Weiß-Fotos: Ole Graf

Haftungshinweise

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Eine Haftung oder Garantie für die Vollständigkeit oder Aktualität der auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen ist ausgeschlossen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Copyright

Alle auf diesen Internetseiten zur Verfügung gestellten Bilder, Videodateien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede über den privaten Gebrauch hinausgehende Verbreitung und Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch den verantwortlichen Betreiber, bzw. den genannten Urheber. Dies gilt auch für die Veröffentlichung auf privaten Internetseiten.